AFV "Untere Sieg" Troisdorf

e.V. 1961

Wir bitten um Beachtung:
Corona-Virus!




26.06.2020
Da die Einschränkungen gemäß neuer Verordnung der Landesregierung NRW vom 16.05.2020 weiterhin im vollen Umfang gelten, folgendes zur Kenntnis:

Arbeitsdienste im Jahr 2020:
Da uns die Verkehrssicherheitspflicht auf dem Vereinsgelände obliegt ist es erforderlich, die noch anstehenden Arbeitsdienste durchzuführen; der nächste Arbeitsdienst findet am 27.06.2020 statt. Um den bereits ausgefallenen Arbeitsdienst im März zu kompensieren, kann der Arbeitsdienst von 4 Std. auf 6 Std. verlängert werden. Auf die Einhaltung der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung ist eigenverantwortlich zu achten.

Sommerfest/Flohmarkt am 12.07.2020 und Gemeinschaftsfischen am 06.09.2020: Das Sommerfest, der Angelflohmarkt und das Gemeinschaftsfischen können wegen den weiterhin geltenden Corona-Schutzbestimmungen nicht durchgeführt werden; die Veranstaltungen fallen aus.


14.05.2020
Da die Einschränkungen gemäß neuer Verordnung der Landesregierung NRW vom 11.05.2020 weiterhin im vollen Umfang gelten, folgendes zur Kenntnis:

Arbeitsdienst am 16.05.2020:
Gemäß Pachtvertrag haben wir die Verkehrssicherheitspflicht auf dem Vereinsgelände zu gewährleisten. Daher ist es erforderlich, den Arbeitsdienst am 16.05.2020 durchzuführen. Auf die Einhaltung der bindenden Vorgaben gemäß Corona-Schutzverordnung, Arbeiten nur in Zweiergruppe, genügend Abstand etc., ist eigenverantwortlich zu achten.

Vatertagsfischen am 21.05.2020: Das Vatertagsfischen kann wegen den weiterhin geltenden Corona-Schutzbestimmungen nicht durchgeführt werden; es fällt aus. Angeln, unter Einhaltung der bekannten Bestimmungen der Coronaschutzverordnung, ist weiterhin erlaubt.


05.04.2020
Gemäß den bindenden Vorgaben der Verordnung der Landesregierung NRW vom 22.03.2020, können derzeit keine Tagesfischereischeine ausgegeben werden.

Dies voraussichtlich so lange, bis die Verordnung durch die Landesregierung NRW wieder aufgehoben wird.


18.03.2020
Bedingt durch die Auswirkungen des Corona-Virus müssen, gemäß Erlass der Landesregierung NRW vom 15.03.2020, u.a. nahezu alle Freizeit-, Sport- und Unterhaltungsangebote im Land NRW eingestellt werden.


Der Vorstand